Allgemeine Geschäftsbedingungen der Tanzschule Fischer

 

Grundsätzliches

–  Die Kurse finden erstmalig zum angegebenen Termin und dann jeweils wöchentlich statt, mit Ausnahme der Schulferien, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

–  Versäumte Kursstunden werden nicht erstattet.

–  Das Tanzen und der Aufenthalt in unseren Räumen geschieht auf eigene Gefahr.

–  Die Anmeldung zum Kurs verpflichtet zur Zahlung des Honorars, das aus dem jeweils gültigen Kursprogramm ersichtlich ist. Die Bezahlung erfolgt in bar oder per ec-Karte am ersten Kurstag.

–  Ein Rücktritt ist nur bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich. Danach ist das Kurshonorar komplett zu bezahlen. Sie erhalten jedoch aus Kulanz einen Gutschein über den Gesamtbetrag abzüglich 10% Bearbeitungsgebühr, der von Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt für einen Kurs Ihrer Wahl eingelöst werden kann.

–  Für Ihre Kursteilnahme erhalten Sie ca. 1 – 2 Wochen vor Kursbeginn nochmals eine schriftliche Teilnahmebestätigung von uns. Wir behalten uns vor, Kurse aus organisatorischen Gründen zu stornieren, die Anfangszeiten geringfügig zu verändern bzw. die Teilnehmerzahl zu begrenzen.

 

Clubs und Tanzkreise

–  Der Kursvertrag wird auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch für 10 bzw. 11 Unterrichtsstunden geschlossen.

–  Eine Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit ist bis zu 4 Wochen vor Kursende möglich. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen. Andernfalls verlängert sich der Vertrag um weitere 10 bzw. 11 Kursstunden.

–  Der vereinbarte Kursbeitrag wird nach der zweiten Kursstunde per Lastschrift eingezogen.

 

Bei Fragen zu unseren AGBs oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per e-Mail oder telefonisch bzw. persönlich während unserer Bürozeiten (Mo – Sa, 16.30 bis 19.00 Uhr) zur Verfügung.